Schulrucksäcke für Teenager von 10-16 Jahren

Artikel 1 bis 24 von 163 gesamt
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Artikel 1 bis 24 von 163 gesamt
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

BESTSELLER

RUCKSÄCKE VON SATCH BESTSELLER

 

RUCKSÄCKE VON COOCAZOO BESTSELLER

RUCKSÄCKE VON EASTPAK BESTSELLER

RUCKSÄCKE VON DEUTER BESTSELLER

Was ist bei der Auswahl eines Teenagerrucksacks zu beachten?

In der Schule benötigen Jugendliche viel Platz und Stauraum für die Schulmaterialien, die Brotdose und die Trinkflasche. Außerdem müssen Hefte im DIN A4 Format in den Rucksack passen. Daher sollte der Rucksack genügend Volumen und Fächer haben, um alles unterzubringen. Jugendliche legen viel Wert auf trendige Marken und coole Designs. Der Rucksack sollte trotzdem robust, widerstandsfähig und wasserfest sein. Es ist zudem wichtig nicht unbedingt ein kleines Modell für Erwachsene zu wählen, denn der Rucksack muss zur Rückenlänge des Trägers passen.


Schulsachen.de bietet Rucksäcke für Jugendliche von vielen Markenherstellern in verschiedenen Farben, Designs und Mustern an. Beliebte Marken bei Teenagern sind: Eastpak , Coocazoo , Deuter und Satch . Schauen Sie sich in unserem Onlineshop um!

Die richtige Rucksackgröße für Teenager finden:

Ein Rucksack muss gut passen und rückenschonend sein, besonders bei Kindern und Jugendlichen, da sich die Wirbelsäule noch im Wachstum befindet. Je nach Rückenlänge kann der Rucksack ein entsprechendes Volumen aufweisen. Das Gesamtgewicht des Rucksacks ist ein weiterer wichtiger Faktor. Zu hohe Lasten beim Tragen sind daran erkennbar, wenn sich die Haltung Ihres Kindes durch den Rucksack verändert. Das Gesamtgewicht, welches ein Kind tragen kann, hängt auch individuell von der Statur, der Rückenlänge und der Größe ab.


Richtwerte nach Alter und Volumen des Rucksacks *:

  • 12-16 Jahre 20-25 Liter Volumen
  • Über 16 25 Liter + Volumen


Richtwerte nach Alter und Gesamtgewicht des Rucksacks *:

  • Bis 12 Jahre 4-5 kg
  • Bis 16 Jahre 7 kg
  • Ab 16 Jahre 10 kg +

*Gesamtgewicht und Volumen des Rucksacks sind hier Richtwerte und hängen individuell auch mit der Größe und der Statur des Kindes zusammen.

Wichtige Eigenschaften eines Teenagerrucksacks

Ein Rucksack sollte vor allem rückenfreundlich sein, aber auch robust und wasserabweisend. Strapazierfähiges Material , wie Nylon oder Polyester, eignet sich daher sehr gut. Die Qualität des Rucksacks ist zudem sehr wichtig.


Eine gleichmäßige Verteilung auf dem Rücken, ein verstellbares Tragesystem sowie eine gute Polsterung schonen den Rücken. Zur Entlastung der Schultern sind Brust- und Hüftgurte sehr hilfreich, um insgesamt Rückenprobleme zu vermeiden. Für Schüler sind verschiedene Fächer sowie genügend Stauraum weitere wichtige Eigenschaften.

Rucksacktrends bei Teenagern

Teenager haben oft eigene Vorstellungen davon was gerade im Trend liegt. Bunte Schulranzen und kindische Motive sind dann nicht mehr angesagt und die Rucksäcke werden dezenter.

Bei Jugendlichen sind vor allem Marken von Eastpak , Coocazoo , Deuter oder Satch beliebt. Für jüngere Teenager eignen sich Rucksäcke z. B. von Satch, da diese noch Ähnlichkeiten mit einem Schulranzen aufweisen. Ältere Teenager greifen eher zu einem Rucksack von Eastpak.