Schulfüller für alle Klassen

Artikel 1 bis 24 von 158 gesamt
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Schulfüller

Schulbedarf Schulfüller Lamy Schulbedarf Schulfüller Pelikan Schulbedarf Schulfüller Stabilo Schulbedarf Schulfüller Faber-Castell

 

BESTSELLER

 

Schulfüller für Anfänger und Fortgeschrittene

Schulanfänger benötigen zum Erlernen der Schreibschrift einen guten Füller. Besonders sogenannte Schreiblernfüller sind dafür bestens geeignet. Diese Produkte liegen gut in der Hand, garantieren ein schönes Schriftbild und können immer wieder mit Tinte nachgefüllt werden. Schulfüller sind aber auch bei größeren Schülern ein sehr beliebtes Schreibinstrument.

Füller von Markenherstellern

Zu den bekanntesten Herstellern hochwertiger Schulfüller gehören Lamy und Pelikan. Die Schreibgeräte der beiden deutschen Unternehmen begleiten gerade Anfänger bei den ersten Schreibversuchen.

Pelikan und Lamy Füller zeichnen sich durch hochwertige Materialien sowie eine gute Verarbeitung aus. Die Federspitze ist aus bestem Metall gefertigt. Beim Schreiben federt sie leicht mit. Eine Soft-Griffzone sorgt für ermüdungsfreies Schreiben. Das Sichtfenster zeigt den aktuellen Tintenstand an. Für das Wechseln der Tintenpatrone lassen sich die Schulfüller problemlos öffnen und wieder schließen. Zum Schutz der feinen Metallspitze sind Füller mit einer drehbaren Kappe ausgestattet.

Füller in vielen attraktiven Farben

Kinder mögen es bekanntlich schön bunt. Deshalb sollte auch die Ausstattung für die Schule wie beispielsweise Füller in den Lieblingsfarben der Anfänger gehalten sein. Es gibt die Produkte bei uns in zahlreichen attraktiven Farben.

Als klassische Farbtöne gelten Rot und Blau. Unsere Schulfüller bieten wir daneben auch in leuchtendem Gelb und Grün an. Mädchen bevorzugen häufig Farben wie Pink oder Lila, Jungs mögen darüber hinaus oft Orange. Ältere Schüler bevorzugen dagegen meist Füller in edler Metalloptik oder in Schwarz. Nutzen Sie einfach die Filter-Option, um die Schulfüller in den gesuchten Farben angezeigt zu bekommen.

Füller für Links- und Rechtshänder

Kinder dürfen heute die Hand zum Schreiben nutzen, die ihnen am besten liegt. Deshalb bieten wir Füller für Rechts- und Linkshänder an. Der Unterschied beim Schulfüller für Linkshänder liegt in der etwas anders geformten Feder. Beim Bestellen des Füllers sollte daher auf die entsprechende Beschreibung geachtet werden.

Bei der Auswahl des richtigen Füllers die Wünsche der Schule berücksichtigen

Mitunter wünschen sich Schulen, dass Anfänger einen bestimmten Schulfüller mit zum Unterricht bringen sollen. Eltern sollten diesem Wunsch nachkommen, damit das eigene Kind die gleichen Lernvoraussetzungen hat wie die anderen Kinder der Klasse. Wir bieten alle für den Unterricht gebräuchlichen Modelle an. Bei Fragen helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter.

Den richtigen Schreiblernfüller für Ihr Kind finden

Was ist bei der Suche nach einem Schreiblernfüller zu beachten?

Es gibt viele Hersteller von Schreiblernfüllern, wie Lamy, Pelikan, Faber Castell oder STABILO, die jeweils ihre eigene Grundform haben. Ihr Kind sollte daher beim Kauf dabei sein, um den richtigen Schreiblernfüller passgenau auszuwählen.

 

Der ideale Schreiblernfüller muss zur Handgröße Ihres Kindes passen sowie gut und ergonomisch in der Hand liegen. Außerdem sollte die Feder nicht kratzen. Ein Schreiblernfüller sollte den Drei-Punkt-Griff unterstützen, da dieser langfristig die Gelenke und Hände schont und auch bei längerem Schreiben angenehm ist. Die Stabilität des Füllers ist zudem wichtig, da Schreibanfänger oft noch sehr viel Druck beim Schreiben ausüben. Außerdem sollte der Patronenwechsel für Kinder einfach auszuführen sein.

 

Schulsachen.de bietet eine große Auswahl an verschiedenen Schreiblernfüllern von vielen Markenherstellern wie Lamy, STABILO, Pelikan oder Faber Castell an. Sie können zudem zwischen speziellen Schreiblernfüllern für Rechts- und Linkshänder sowie unterschiedlichen Farben auswählen.

 

Merkmale Schreiblernfüller kurz & knapp:

  • Sichtfenster für Patronen
  • Namensschild
  • Speziell geschliffene Feder für Schreibanfänger
  • Oft bauchige und dickere Füller für eine gute Handhaltung
    Griffzonen für kindgerechten Abstand zur Schreibspitze
  • Teilweise Markierungen, wie Smileys, um die richtige Schreibhaltung zu fördern
  • Rutschfeste Griffe
  • Anti-Roll-Elemente
  • Auslaufschutz in Füllerkappe
  • Füllerkappe zum Schrauben
  •  

    Welche Federn sollten bei Schreiblernfüllern genutzt werden?

    Die Federn von Schreiblernfüllern sind meist aus Edelstahl und sehr robust, da Schreibanfänger häufig noch mit viel Druck schreiben. Daher sollte sich die Feder nicht verbiegen oder abnutzen.

    Federstärken für Schreibanfänger:
    A = Anfänger,
    LH oder L = Linkshänder
    R = Rechtshänder  

     

    Was ist bei den Griffen von Schreiblernfüllern zu beachten?

    Es ist wichtig, dass die Griffzone optimal zu den Kinderhänden passt. Für den Einstieg liegen die Griffzonen nah an der Feder, um die optimale Schreibposition zu fördern. Manche Hersteller verwenden hierfür Markierungen wie Smileys. Meist sind die Griffe der Schreiblernfüller ergonomisch geformt, damit die Hand beim Schreiben nicht verkrampft. Die Griffe von Schreiblernfüllern sind zudem rutschfest.

     

    Welchen Schreiblernfüller bei Linkshändern wählen?

    Rechtshänder ziehen den Stift von links nach rechts über das Blatt, während Linkshänder beim Schreiben eine schiebende Bewegung ausführen. Aus diesem Grund ist die Feder für Linkshänder (L oder LH) angeschrägt. Die Griffzonen sind bei Schreiblernfüllern spiegelverkehrt zu rechtshändigen Füllern angebracht. Manche Hersteller bieten gleichzeitig Füller für Rechts- und Linkshänder an. Die Griffe haben dann keine speziellen Griffzonen. Diese Füller sind in der Regel nur gut geeignet, wenn die Griffe so angepasst sind, dass die Hand nicht in eine bestimmte Schreibposition gezwungen wird.

     

    Hilfreich für Linkshänder ist es zudem die Blattposition anzupassen, um das richtige Schreiben zu unterstützen. Das Blatt sollte um 45 Grad gedreht im Uhrzeigersinn liegen, um die typische Hakenhaltung bei Linkshändern zu vermeiden. Für Linkshänder ist es auch besser in der Schule neben einen weiteren Linkshänder zu sitzen oder links von einem Rechtshänder.

     

    Welches Tintensystem wählen?

    Es gibt drei gängige Tintensysteme: Patronen, Konverter und Kolbenfüller. Diese können mit einer blauen löschbaren Tinte genutzt werden, welche in der Grundschule verwendet wird. Es ist daher sinnvoll zu testen, mit welchem Tintensystem Ihr Kind am besten zurechtkommt.

    Oft haben Füllerhersteller ihre eigenen Patronen. Universelle Patronen können meist für alle Füller, außer Lamyfüller, genutzt werden. Es ist wichtig die richtigen Patronen auszuwählen, um das Auslaufen des Füllers zu vermeiden. Doppelpatronen können dabei helfen.

     

    Eine Alternative zu Patronen ist der Kolbenfüller. Die Tinte kommt aus einem nachfüllbaren Kolben, der wieder befüllt werden kann.

    Weiterhin gibt es Konverter, die auf den Patronenfüller aufgesetzt werden. Der Konverter kann wieder befüllt werden und er ist meist recht preiswert.

     

    Top Schreiblernfüller bei Schulsachen.de

     

    LAMY ABC:

    Der Lamy ABC ist ein leichter, schmaler Füller und ist jeweils für Links- oder Rechtshänder erhältlich. Der Füller ist Teil der Lamy ABC-Schreiblernserie, welche gemeinsam mit Pädagogen entwickelt wurde. Die Griffe der Serie sind gleich aufgebaut, so dass sich Schreibanfänger in der Handhaltung nicht umstellen müssen. Der Schreiblernfüller besteht aus Ahornholz und hat einen Würfel zum Anti-Roll-Schutz am Stiftende. Eine polierte Stahlfeder soll Kratzen vermeiden. Der Griff ist aus Gummi, um sicher in der Hand zu liegen. Außerdem ist der Füller ergonomisch aufgebaut, damit die Hand und die Finger beim Schreiben nicht verkrampfen. Den Lamy ABC gibt es in den Farben rot und blau und auf der Kappe befindet sich ein Namensschild. Der Füller kann mit Lamy Konverter oder Lamy Patronen genutzt werden.

     

    Faber Castell Scribolino:

    Der Faber Castell Scribolino ist ein stabiler und gut verarbeiteter Schreiblernfüller, der Teil der Scribolino Schreiblernserie ist. Der Füller ist jeweils für Rechts- und Linkshänder und in mehreren Farben erhältlich. Das Soft-Griffstück ist ergonomisch aufgebaut sowie aus rutschfestem Gummi und unterstützt dadurch den Drei-Punkt-Griff. Die Feder besitzt eine Iridiumkornspitze, um hohen Druck beim Schreiben auszuhalten und um Kratzen zu vermeiden. Auf dem Scribolino gibt es zudem ein Namensschild für Ihr Kind. Die Scribolino Schreibgeräte unterstützen Kinder ideal sowohl beim Schreibenlernen als auch beim Vielschreiben im Schulalltag.

     

    Pelikan griffix®:

    Der Pelikan griffix® Schreiblernfüller ist Teil der vierstufigen griffix® Schreiblernserie (Wasserschreiber, Bleistift, Tintenroller und Schreiblernfüller). Das ergonomische Griffmuldenkonzept (Zangengriff) ist bei allen Stufen gleich aufgebaut, so dass sich Schreibanfänger nicht umstellen müssen. Die Schreiblernserie wurde mit Lehrern und Wissenschaftlern entwickelt und unterstützt unverkrampftes Schreiben sowie ein sauberes Schriftbild mit flüssigen Schreibbewegungen. Der griffix® Schreiblernfüller hat eine bauchige Form und ist für jeweils Rechts- und Linkshänder sowie in mehreren Farben erhältlich. Die formstabile Edelstahlfeder kann Druck beim Schreiben aushalten und schmiert nicht. Auf dem griffix® Füller befinden sich zudem eine Smiley-Markierung für die richtige Stifthaltung sowie ein Namensschild für Ihr Kind. Der griffix® Schreiblernfüller hat außerdem ein großes Tintensichtfenster und eine Drehkappe zum Verschließen.

     

    STABILO EASYbuddy

    Der STABILO EASYbuddy ist für jeweils Rechts- oder Linkshänder erhältlich und hat eine ergonomisch rutschfeste Soft-Griffzone für eine entspannte und korrekte Stifthaltung. Die Feder ist in den Stärken A, L, M erhältlich und hat eine Iridiumkornspitze, um großen Druck beim Schreiben auszuhalten sowie um Kratzen zu vermeiden. Der Schreiblernfüller hat zudem ein großes Tintensichtfenster und ist in mehreren Farben erhältlich. Die Füllerkappe ist mit einem speziellem Auslaufschutz konzipiert und der Füller trocknet dadurch nicht ein. Der STABILO EASYbuddy kann mit zwei kleinen Standardpatronen oder einer Großraumpatrone genutzt werden.

     

    Tintenroller oder Schreiblernfüller nutzen?

     

    Was sind die Vor- und Nachteile von Tintenrollern und Schreiblernfüllern?

    Ein Tintenroller kann insgesamt sehr viel Druck beim Schreiben aushalten, was für Schreibanfänger ideal ist. Er ist insgesamt robuster als eine Schreibfeder und es entstehen keine Tintenkleckse beim Schreiben. Außerdem trocknet die Tinte schnell auf dem Papier ein. Nachteilig sind die teureren Patronen für den Tintenroller. Als Stift wird der Tintenroller oft nicht gerne in Grundschulen gesehen.

     

    Schreiblernfüller bieten insgesamt einen guten Halt in der Hand für Schreibanfänger. Die Füller sind ergonomisch ausgerichtet und es gibt in der Regel keine Schmerzen oder kein Verkrampfen bei langem Schreiben. Die meisten Schreiblernfüller sind zudem speziell auf Rechts- bzw. Linkshänder ausgerichtet und bieten einen besseren Lernfortschritt beim Schreiben als andere Stifte. Nachteilig ist, dass ein Schreiblernfüller nur seinen optimalen Nutzen entfaltet, wenn er ergonomisch gut zu dem Schreiber passt.

     

    Tipps zur Reinigung des Schreiblernfüllers

    Schreiblernfüller, Konverter und Kolbenfüller sollten nur mit Wasser gereinigt werden. Reinigungsmittel sind zu vermeiden. Patronen sollten aus dem Füller entfernt werden, wenn dieser nicht regelmäßig genutzt wird. Außerdem ist es wichtig den Füller immer mit der Kappe zu verschließen.