Informationen zum Schulranzen

Artikel 1 bis 36 von 432 gesamt
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

 

Warum ist ein Schulranzen wichtig?

Ihr Kind wird bald eingeschult und muss auf einmal statt eines kleinen Kindergartenrucksacks einen schweren Schulranzen tragen. Plötzlich muss Ihr Kind jeden Tag schwere Schulbücher und verschiedene Schulsachen zur Schule und zurücktragen. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie sich ausführlich über den Kauf eines Schulranzens beraten lassen und dieser an die Bedürfnisse Ihres Kindes perfekt angepasst ist. Ein Schulranzen wird meist 3-4 Jahre in Benutzung sein. So sollte er auch optisch zu den Vorlieben und Wünschen Ihres Kindes passen. Viele Hersteller bieten aber auch hier die Möglichkeit, den perfekten Begleiter für das neue Abenteuer Schule zu finden.

 

 

Worauf müssen Sie achten?

Beim Kauf eines Schulranzens sollten Sie auf folgende Eigenschaften achten:

  • Passt der Schulranzen zur Größe und Gewicht bzw. zur Statur meines Kindes?
  • Ist Ihr Kind klein & zierlich? Hat es eher eine durchschnittliche Statur oder ist es eher groß gewachsen?
  • Hier können Sie sich unter anderem zwischen einem Schulranzen oder einem Schulrucksack entscheiden. Schulrucksäcke bieten fast alle Hersteller an. Klassische Rucksäcke für die Schule gibt es zum Beispiel von CoocaZoo, Deuter & Satch.
  • Es gibt viele unterschiedliche Modelle für verschiedene Größen und Staturen.

 

Weiterhin ist ein gut gepolsterter Rücken einer der wichtigsten Entscheidungskriterien:

  • Der Schulranzen sollte besonders rückenschonend gebaut sein, um das gesunde Wachstum des Rückens zu gewährleisten. Fast alle Hersteller bieten ihre Schulranzen mit einer guten Rückenpolsterung an. Diese kann zum Beispiel so aussehen -> Schulranzen zeigen
  • Alle Schulranzen-Hersteller achten auf qualitativ hochwertige Materialien bei der Produktion ihrer Schulranzen. Einige sind sogar mehrfach mit Qualitäts- und Nachhaltigkeitspreisen ausgezeichnet worden. Da ein Schulranzen im Laufe der Jahre viel aushalten muss, sollten Sie einen Ranzen mit guten Materialien wählen. So hat Ihr Kind auch bis zum Ende der Grundschule viel Freude mit seinem Freund & Begleiter.
  • Die Verschlüsse & Gurte sind bei allen Schulranzen essenziell. Der Brustgurt sowie der Hüftgurt gewährleisten einen optimalen Halt des Ranzens und tragen ebenso dazu bei, dass der schwere Inhalt so gut wie möglich auf den Rücken, Schultern und Beine verteilt wird.

 

 

Wo können Sie den Schulranzen anprobieren?

  • Vor dem Kauf des Schulranzens empfehlen wir Eltern verschiedene Modelle und Marken mit Ihrem Kind anzuprobieren und auszutesten. Die richtige Beratung erhalten Sie bei uns sowohl persönlich in unserem Schulsachen.de-Fachgeschäft in Hochheim am Main oder bequem zu Hause über einen kostenlosen Videochat über Zoom. Die Online-Beratung können Sie auf unseren Webseiten Schulsachen.de oder Schulranzenkosmos.de buchen.
  • Wenn Sie sich die Schulranzen zur Anprobe nach Hause bestellen möchten, können Sie sich natürlich gern 2 bis 3 verschiedene Modelle mit Rechnungskauf auswählen. So können Sie sich mit der Entscheidung des richtigen Ranzens etwas Zeit lassen und diese ausgiebig mit Ihrem Kind anprobieren. Bei uns haben Sie ein 100 Tage Rückgaberecht.

Online Schulranzenberatung

Was ist der beste Schulranzen für Schulanfänger

Die wichtigste Frage klären, welche Eltern immer wieder stellen. „Was ist der beste Schulranzen für Schulanfänger“. Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, da es keine Marke oder Schulranzen gibt, der für jedes Kind passt. Ob ein Schulranzen passt, ist sehr individuell und hängt von der Größe & Statur Ihres Kindes ab.

Ist Ihr Kind klein & zierlich? Ist eher ein leichter Schulranzen empfehlenswert. Ist Ihr Kind groß gewachsen, ist eher ein großer Schulranzen oder Schulrucksack passend.
Hat Ihr Kind eine durchschnittliche Statur, gibt es auch hierfür den perfekten Schulranzen. Alle Marken haben für jede Statur verschiedene Modelle.

Wichtig ist, dass der Schulranzen perfekt an Ihr Kind und dessen Rücken angepasst ist und ergonomisch sitzt. Daher ist es wichtig den Ranzenkauf an Ihrem Kind zu orientieren und unvoreingenommen, und nicht Markenbezogen zu wählen. Die 3 beliebtesten Marken sind Scout, StepbyStep & ergobag, Aber auch andere Schulranzenhersteller stehen ihnen in nichts nach. Jede Marke hat Ihre Stärken & Besonderheiten.Der Schulranzen wird 3-4 Jahre in Benutzung sein, daher sollte er vor allem Ihrem Kind gefallen. Alle Hersteller bieten verschiedene Motive & Farbvarianten an. Natürlich kann es sein, dass sich der Geschmack Ihres Kindes im Laufe der Zeit verändert. Den Schulranzen können Sie anhand verschiedener Klett- oder Magnet Buttons verändern und anpassen.

Daher lassen Sie uns gemeinsam schauen, welcher Schulranzen für Ihr Kind der perfekte Begleiter für den Schulalltag ist.

 

Die wichtigsten Kriterien

Vorab ist wichtig zu sagen: Sie sollten unvoreingenommen und neutral an die Auswahl des Schulranzens gehen. Der Schulranzen sollte unabhängig von der Marke oder dem Hersteller diese wichtigen Kriterien erfüllen:

 

  • Vorab sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen mitwachsenden Schulranzen wählen. Da Ihr Kind den Ranzen über mehrere Jahre benutzen wird, sollte sich dieser an jedes Wachstum anpassen können. Mitwachsende Schulranzen bieten fast alle Hersteller an.
  • Mitwachsende Ranzen | individuell an jedes Kind angepasst
  • Der Ranzen sollte eine gute Rückenpolsterung aufweisen
  • Dann sollte der Schulranzen fest auf dem Rücken des Kindes liegen, damit sich kein Hohlraum zwischen dem Ranzen und dem Rücken bildet
  • Die Materialien des Schulranzens sollten wenn möglich wasserabweisend sein, um die darin enthaltenen Schulbücher und Schulsachen zu schützen. Der Unterboden sollte fest und wasserfest sein, damit Ihr Kind den Ranzen guten Gewissens auch mal auf dem nassen Boden abstellen kann. Nahezu alle Schulranzen werden mittlerweile entsprechend entwickelt und hergestellt.
  • Weiterhin sollte der Ranzen an den Nacken angepasst sein, damit das Kind beim Laufen oder Überqueren einer Straße problemlos über die Schultern schauen kann.
  • Zuletzt sollte der Ranzen nicht auf dem Po, sondern ÜBER dem Po sitzen, um einen Hohlraum zu vermeiden und das Gewicht gleichmäßig auf die Schultern, den Rücken und die Beine verteilt wird.

 

Die meisten Schulranzen werden mit einem Einfinger-Griff geöffnet. Die Art und Weise der Funktion ist zwar zwischen den Herstellern etwas unterschiedlich, ihr Kind sollte den jeweiligen Griff aber jederzeit gut öffnen können.

Auch den Brust- und Hüftgurt sollte ihr Kind selbst öffnen und schließen können. Testen Sie dies bereits beim Anprobieren des Schulranzens. So stellen Sie sicher, dass der Ranzen immer sicher und fest auf dem Rücken ihres Kindes sitzt – auch wenn Ihr Kind allein von der Schule nach Hause läuft. Da sich der Geschmack Ihres Kindes im Laufe der Zeit immer mal wieder verändern kann, bieten viele Herstelle Magnet- oder Klettbilder an, mit denen der Schulranzen individuell an die Wünsche Ihres Kindes angepasst werden kann. Bei der Marke StepbyStep heißen sie z.B. Magnetic Mags, bei ergobag heißen sie Kletties. Der Schulranzen sollte im besten Fall bis zum Ende der 4. Klasse genutzt werden. Daher ist es wichtig, dass er vor allem Ihrem Kind gefällt und er sich mit entwickeln kann.

 

Den perfekten Schulranzen zu finden ist nicht immer so einfach, denn der Schulranzen ist während der Schulzeit der alltägliche Begleiter. Doch welcher ist der richtige für einen Erstklässler? Welcher Ranzen am besten für ihr Kind ist, hängt viel von ihrem Körperbau ab. Doch trotzdem müssen einige Punkte stimmen, wie zum Beispiel die Ergonomie, Gewicht und Größe, Inhalt, usw.. Auch das Aussehen des Schulranzens spielt eine wichtige Rolle. Sie können unter Berücksichtigung der folgenden Punkte auch selbst einen Modellvergleich führen.

 

 

Ergonomie

Da die Gesundheit Ihres Kindes für uns höchste Priorität hat, stellen wir höchste Ansprüche an die Ergonomie unserer Schulranzen. Beim Kauf einer Step by Step Tasche entscheiden Sie sich für eine perfekte, ergonomische Passform, die den Rücken ihres Kindes schont! In diesem Fall ist es wichtig, dass der Ranzen optimal auf dem Rücken verteilt wird, damit eine gleichmäßige Belastung entsteht. Viele Schulranzen bieten ein höhenverstellbares Tragesystem an, somit wächst der Schulranzen Ihres Kindes von der 1. Bis zur 4.Klasse mit und passt sich über die gesamte Grundschulzeit an. Abnehmbare und höhenverstellbare Brustgurte und Hüftgurte sorgen für eine perfekte Passform! Ein atmungsaktives und ergonomisches Rückenpolster ist ebensfalls sehr wichtig und und schont den Rücken Ihres Kindes.

Ergonomie des Schulranzens

Wichtige Sicherheitsfaktoren auf dem Schulweg

Für die Sicherheit Ihres Kindes ist die Sichtbarkeit im Straßenverkehr unerlässlich, besonders bei ungeübten Grundschulkindern. Reflektoren an den Fronttaschen, Seitentaschen, Hüftgurten und Schultergurten reflektieren das auf sie gerichtete Scheinwerflicht in der Dämmerung oder Dunkelheit zurück ins Auto. Durch diese Reflexion werden die Schultasche und ihr Kind sofort die Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer auf sich ziehen! Für die reflektierenden Elemente des Schulranzens werden hochwertige Materialen verwendet. Dieses spezielle Material reflektiert bis zu drei Mal mehr Licht als herkömmliche Glaskugelbänder und sorgt für eine bestmögliche Sichtbarkeit im Straßenverkehr.

Schulranzen Sicherheit

Die richtige Größe & Gewicht für ihr Kind für Tragekomfort

Die Schulranzen bieten optisch und funktional alles, was sich Eltern und Kinder wünschen. Es muss alles reinpassen, doch vollbeladen darf es auch nicht sein. Ihr Kind ist es schließlich nicht gewohnt so viel auf dem Rücken zu tragen. Wichtig ist auch das Bepacken der Schultasche, denn schwere Dinge wie Bücher sollten sie nahe am Rücken unterbringen und leichtere Dinge, wie ein Mäppchen lieber vorne.  Da jedes Kind nicht gleich groß ist oder gleich wiegt gibt es verschiedene Schulranzen-Arten, die wir ihnen jetzt vorstellen!

STEP BY STEP MODELLE

SPACE: Der geräumige Schulranzen

Schulranzen Step by Step SPACESchulranzen Step by Step SPACESchulranzen Step by Step SPACESchulranzen Step by Step SPACE

Der Step by Step SPACE Schulranzen macht sich besonders, da es nicht nur viel Platz anbietet, sondern dass es auch durch den höheverstellbaren Tragesystem, sich optimal an jede Körpergröße anpassen lässt und gewissermaßen mitwächst. Zusätzlich hat das Space Schulranzen wechselbare Motive und kann stets dem Traum Motiv angepasst werden.

CLOUD: Der leichte Schulranzen

Schulranzen Step by Step CloudSchulranzen Step by Step Motiv Angry SharkSchulranzen Step by Step CloudSchulranzen Step by Step Cloud Außenansicht

Der Step by Step CLOUD Schulranzen ist der leichteste von allen, es wiegt gerade mal 990g und bietet sich am besten für heranwachsende und zierliche Kinder an. Er besteht aus leichten, aber dennoch aus robusten Materialen, die komplett PFC-frei sind. Die wechselbaren Magic Mags machen es möglich, den Schulranzen immer wieder neu zu gestalten.

2IN1 Plus: Der Schulrucksack im Schulranzen

Schulranzen Step by Step 2IN1Schulranzen Step by Step 2IN1 seiteSchulranzen Step by Step 2IN1 hintenSchulranzen Step by Step 2IN1 vorn

Die Entscheidungsfrage „Schulranzen oder Schulrucksack“ hat sich hierbei erledigt, da das 2IN1 Plus Schulranzen beides in einem ist. Er ist leicht, geräumig und flexibel verstellbar wie ein Rucksack und zugleich stabil, ergonomisch und übersichtlich aufgeteilt wie ein Ranzen.  Es lässt sich kinderleicht verwandeln. Er ist perfekt für Erstklässler als auch für Viertklässler. Ein besonderes Highlight des Schulranzens sind die wechselbaren Magic Mags, die den Schulranzen immer wieder neugestalten.

Giant: Der große Schulrucksack

Schulranzen Step by Step GIANTSchulranzen Step by Step GIANT vornSchulranzen Step by Step GIANT seiteSchulranzen Step by Step GIANT hinten

Der Giant Schulrucksack ist perfekt für größere Schulkinder, da die hohe und schlanke Form des Ranzens zu den hochgewachsenen passt. Es bietet 23 Liter Volumen und hat Platz für alle Schulutensilien. Der Schulranzen macht sich dank dem EASY GROW SYSTEM auch sehr besonders, weil es sich durch den höheverstellbaren Tragesystem an jede Größe anpassen lässt.

SCOUT MODELLE

Schulranzen SCOUT GENIUS Schulranzen STEP BY STEP USP Schulranzen SCOUT SUNNY II Schulranzen SCOUT ALPHA

Warum ist ein Schulranzen wichtig?

Ihr Kind wird bald eingeschult und muss auf einmal statt eines kleinen Kindergartenrucksacks einen schweren Schulranzen tragen. Plötzlich muss Ihr Kind jeden Tag schwere Schulbücher und verschiedene Schulsachen zur Schule und zurücktragen. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie sich ausführlich über den Kauf eines Schulranzens beraten lassen und dieser an die Bedürfnisse Ihres Kindes perfekt angepasst ist. Ein Schulranzen wird meist 3-4 Jahre in Benutzung sein. So sollte er auch optisch zu den Vorlieben und Wünschen Ihres Kindes passen. Viele Hersteller bieten aber auch hier die Möglichkeit, den perfekten Begleiter für das neue Abenteuer Schule zu finden.

 

Worauf müssen Sie achten?

Beim Kauf eines Schulranzens sollten Sie auf folgende Eigenschaften achten:

  • Passt der Schulranzen zur Größe und Gewicht bzw. zur Statur meines Kindes?
  • Ist Ihr Kind klein & zierlich? Hat es eher eine durchschnittliche Statur oder ist es eher groß gewachsen?
  • Hier können Sie sich unter anderem zwischen einem Schulranzen oder einem Schulrucksack entscheiden. Schulrucksäcke bieten fast alle Hersteller an. Klassische Rucksäcke für die Schule gibt es zum Beispiel von CoocaZoo, Deuter & Satch.
  • Es gibt viele unterschiedliche Modelle für verschiedene Größen und Staturen.

 

Weiterhin ist ein gut gepolsterter Rücken einer der wichtigsten Entscheidungskriterien:

  • Der Schulranzen sollte besonders rückenschonend gebaut sein, um das gesunde Wachstum des Rückens zu gewährleisten. Fast alle Hersteller bieten ihre Schulranzen mit einer guten Rückenpolsterung an. Diese kann zum Beispiel so aussehen -> Schulranzen zeigen
  • Alle Schulranzen-Hersteller achten auf qualitativ hochwertige Materialien bei der Produktion ihrer Schulranzen. Einige sind sogar mehrfach mit Qualitäts- und Nachhaltigkeitspreisen ausgezeichnet worden. Da ein Schulranzen im Laufe der Jahre viel aushalten muss, sollten Sie einen Ranzen mit guten Materialien wählen. So hat Ihr Kind auch bis zum Ende der Grundschule viel Freude mit seinem Freund & Begleiter.
  • Die Verschlüsse & Gurte sind bei allen Schulranzen essenziell. Der Brustgurt sowie der Hüftgurt gewährleisten einen optimalen Halt des Ranzens und tragen ebenso dazu bei, dass der schwere Inhalt so gut wie möglich auf den Rücken, Schultern und Beine verteilt wird.

 

Wo können Sie den Schulranzen anprobieren?

  • Vor dem Kauf des Schulranzens empfehlen wir Eltern verschiedene Modelle und Marken mit Ihrem Kind anzuprobieren und auszutesten. Die richtige Beratung erhalten Sie bei uns sowohl persönlich in unserem Schulsachen.de-Fachgeschäft in Hochheim am Main oder bequem zu Hause über einen kostenlosen Videochat über Zoom. Die Online-Beratung können Sie auf unseren Webseiten Schulsachen.de oder Schulranzenkosmos.de buchen.
  • Wenn Sie sich die Schulranzen zur Anprobe nach Hause bestellen möchten, können Sie sich natürlich gern 2 bis 3 verschiedene Modelle mit Rechnungskauf auswählen. So können Sie sich mit der Entscheidung des richtigen Ranzens etwas Zeit lassen und diese ausgiebig mit Ihrem Kind anprobieren. Bei uns haben Sie ein 100 Tage Rückgaberecht.

Was ist der beste Schulranzen für Schulanfänger

Nun möchten wir mit Ihnen die wichtigste Frage klären, welche Eltern immer wieder stellen. „Was ist der beste Schulranzen für Schulanfänger“.

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, da es keine Marke oder Schulranzen gibt, der für jedes Kind passt. Ob ein Schulranzen passt, ist sehr individuell und hängt von der Größe & Statur Ihres Kindes ab.

Ist Ihr Kind klein & zierlich? Ist eher ein leichter Schulranzen empfehlenswert. Ist Ihr Kind groß gewachsen, ist eher ein großer Schulranzen oder Schulrucksack passend.
Hat Ihr Kind eine durchschnittliche Statur, gibt es auch hierfür den perfekten Schulranzen. Alle Marken haben für jede Statur verschiedene Modelle.

Wichtig ist, dass der Schulranzen perfekt an Ihr Kind und dessen Rücken angepasst ist und ergonomisch sitzt. Daher ist es wichtig den Ranzenkauf an Ihrem Kind zu orientieren und unvoreingenommen, und nicht Markenbezogen zu wählen.

Die 3 beliebtesten Marken sind Scout, StepbyStep & ergobag, Aber auch andere Schulranzenhersteller stehen ihnen in nichts nach. Jede Marke hat Ihre Stärken & Besonderheiten.

Der Schulranzen wird 3-4 Jahre in Benutzung sein, daher sollte er vor allem Ihrem Kind gefallen. Alle Hersteller bieten verschiedene Motive & Farbvarianten an.

Natürlich kann es sein, dass sich der Geschmack Ihres Kindes im Laufe der Zeit verändert. Den Schulranzen können Sie anhand verschiedener Klett- oder Magnet Buttons verändern und anpassen.

Daher lassen Sie uns gemeinsam schauen, welcher Schulranzen für Ihr Kind der perfekte Begleiter für den Schulalltag ist.

 

Die wichtigsten Kriterien

Vorab ist wichtig zu sagen: Sie sollten unvoreingenommen und neutral an die Auswahl des Schulranzens gehen. Der Schulranzen sollte unabhängig von der Marke oder dem Hersteller diese wichtigen Kriterien erfüllen:

 

  1. Vorab sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen mitwachsenden Schulranzen wählen. Da Ihr Kind den Ranzen über mehrere Jahre benutzen wird, sollte sich dieser an jedes Wachstum anpassen können. Mitwachsende Schulranzen bieten fast alle Hersteller an.
  2. Mitwachsende Ranzen | individuell an jedes Kind angepasst
    1. StepbyStep: easy grow technik - rote streifen an der Seite
    2. ergobag: Maßangaben hinter dem Rückengut
    3. gern zuhause ausprobieren
    4. Wenn Ranzen nicht richtig sitz beugen sich die Kinder nach vorne, um das Gewicht auszugleichen
  3. Der Ranzen sollte eine gute Rückenpolsterung aufweisen
  4. Dann sollte der Schulranzen fest auf dem Rücken des Kindes liegen, damit sich kein Hohlraum zwischen dem Ranzen und dem Rücken bildet
  5. Die Materialien des Schulranzens sollten wenn möglich wasserabweisend sein, um die darin enthaltenen Schulbücher und Schulsachen zu schützen. Der Unterboden sollte fest und wasserfest sein, damit Ihr Kind den Ranzen guten Gewissens auch mal auf dem nassen Boden abstellen kann. Nahezu alle Schulranzen werden mittlerweile entsprechend entwickelt und hergestellt.
  6. Weiterhin sollte der Ranzen an den Nacken angepasst sein, damit das Kind beim Laufen oder Überqueren einer Straße problemlos über die Schultern schauen kann.
  7. Zuletzt sollte der Ranzen nicht auf dem Po, sondern ÜBER dem Po sitzen, um einen Hohlraum zu vermeiden und das Gewicht gleichmäßig auf die Schultern, den Rücken und die Beine verteilt wird.

Die meisten Schulranzen werden mit einem Einfinger-Griff geöffnet. Die Art und Weise der Funktion ist zwar zwischen den Herstellern etwas unterschiedlich, ihr Kind sollte den jeweiligen Griff aber jederzeit gut öffnen können.

Auch den Brust- und Hüftgurt sollte ihr Kind selbst öffnen und schließen können. Testen Sie dies bereits beim Anprobieren des Schulranzens. So stellen Sie sicher, dass der Ranzen immer sicher und fest auf dem Rücken ihres Kindes sitzt – auch wenn Ihr Kind allein von der Schule nach Hause läuft.

Da sich der Geschmack Ihres Kindes im Laufe der Zeit immer mal wieder verändern kann, bieten viele Herstelle Magnet- oder Klettbilder an, mit denen der Schulranzen individuell an die Wünsche Ihres Kindes angepasst werden kann. Bei der Marke StepbyStep heißen sie z.B. Magnetic Mags, bei ergobag heißen sie Kletties. Der Schulranzen sollte im besten Fall bis zum Ende der 4. Klasse genutzt werden. Daher ist es wichtig, dass er vor allem Ihrem Kind gefällt und er sich mit entwickeln kann.

 

Artikel 1 bis 36 von 432 gesamt
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5